Euro FX Weekly 9.4.2010

Die Pivot Linie (auf Wochenbasis) bei 1,3487 stellte keinen wirklichen Widerstand dar. Der Kurs des Euro Future hielt Anfang der Woche nur kurz in diesem Bereich inne, um sich dann weiter Richtung Süden zu bewegen. Deutlich wird das auch den zwei Inside Bars (pink) im 4-Stunden-Chart.
Die Bewegung führte den Kurs ohne nennenswerten Zwischenstopp zur Widerstandslinie S1. Auch dieser sorgte Mitte der Woche für eine kurze Seitwärts-Bewegung (bezogen auf den 4-Stunden-Chart).  Diese Phase wurde durch eine deutliche Abwärtsbewegung am Mittwoch beendet. Wer jetzt darauf spekulierte, dass diese Bewegung den Kurs bis zu S2 führte, wurde enttäuscht.  Die S2 Linie bei 1,3279 wurde um wenige Ticks verfehlt. Ab dem Donnerstag, setzte dann eine Aufwärtsbewegung ein, die den EuroFX – nach einem kurzen Abpraller an der S1 weiter Richtung Norden führte. Auf Wochenbasis schloss der EuroFX sogar über der Pivot-Linie (blau).
Der Abwärtstrend des Euro FX ist damit auf Tagesbasis gebrochen.  Für die kommende Handelswoche sollte man vor allem folgende  Bereiche im Auge behalten:


R2 1,3699
R1 1,3602
Pivot 1,3443
S1 1,3346
S2 1,3187


 EuroFX-Weekly Pivot

Kommentare geschlossen.

Anzeige

TNT Express-Versand

Weltweite Kurier- und Expressdienste von höchster Qualität und Zuverlässigkeit.